Auf wiedersehen und Hallo! (2012)

02.09.12Am Anfang der Busreise nach Dresden hatte ich A. angesprochen bei welchem Naruto Band er denn sei.Er schaute mich an und sagte, er sei irgendwo im Hunderterbereich.Am Dienstag Abend waren wir auf dem Theaterkahn, wo ich ihn schon wieder beobachtet hab.Auf der Rückreise (ins Hotel) mussten wir alle laufen, C. kam plötzlich an meine Seite mit M. im Schwitzkasten an und laberte mich mit irgendwelchem Müll zu, später erzählte C. das war ein "Bring den Mann an die Frau" Versuch.Er wird´s wohl nie lernen.Aus den Augenwinkeln sah ich, dass A. mithörte und in meiner Nähe lief.Naja entweder er wollte wissen was C. und M. von mir wollten oder er wollte (was ich stark bezweifle) in meiner Nähe sein.Jetzt mal so am Rande A. sah cool, süß und komplett Bombe mit dem Hut aus (der stand ihm wirklich gut).A. sah etwas identisch wie L. R. aus.A. hatte sogar eine neue Frisur. Jetzt werde ich mal so einiges über A. verraten, was ich weiß.Er ist gechillt, cool, freundlich, ehrlich, süß und echt der Hammer.......ach ja er hat einen zweiten Vornamen (Notiz: Sein zweiter Vorname lautet Vincent.) A. ist eine Sportskanone und ein kleiner Techniker.Er soll mal mit K. zusammengewesen sein..........ob ich gegen eine Blondine ankomme.Ich glaub er hat im Oktober Geburtstag (ich glaub ich weiß, was ich ihm schenke.) (Notiz: Warum ich mich jetzt auf einmal nicht mehr an seinen Geburtstag erinnern kann, weiß ich nicht.)A. kann verdammt gut diskutieren und vor allem Sprüche reißen.Er kann einem ein Lächeln zaubern, es aber auch nehmen.Wenn er schläft sieht er wie ein kleiner Junge aus, ich weiß das, weil ich ihn in der Fensterscheibe vom Bus beobachtet hab.Auf der Klassenfahrt hat er eine Wette gegen L. verloren und musste sich einen Mini-Dildo kaufen womit er später mit den anderen Fußball spielte, bis er zerbrach.Ein Mädchen aus dem Smoothie Laden gegenüber vom Marktplatz soll ihn sogar fotografiert haben.Eine andere Begebenheit:Als A. mit den anderen Jungs aus der Sky Bar kam und J. flüchtete sowas wie "Ein bisschen mehr Selbstvertrauen, ja" sagte und verschwand. Wieder einmal hab ich angefangen zu lachen......(Notiz: ich benehme mich so gut wie nie situationsgerecht.)E.S

3.11.15 19:59

Letzte Einträge: Der letzte Schuss (2014), Zusammen allein (2014), Wenn ich Jemand wäre......(2014), Gestohlen (2014) Kurzgeschichte, Ich bin ein Kind (2014) , Neuanfang-in Hamburg

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen